rb landsberg ammersee

premium back

premium back

premium back

Zander

premium back
Designero

Gartenfachmarkt Geier

Spenglerei Vöst

Sport Haas

schuster

premium back

 
Clubheim

Termine

Montag 27.11 20:00
Ü-Leiter-Sitzung
Turnen
Samstag 02.12 08:00
Altpapiersammlung
Verein
Samstag 02.12 08:00
Altpapiersammlung
Verein
Montag 04.12 20:00
Ausschuss
Verein
Samstag 16.12 19:30
Weihnachtsfeier Hauptverein
Verein

Seitenstatistik

Heute 34

Gestern 63

Woche 34

Monat 1264

Insgesamt 155923

Der FC Weil lädt dich zu einer Kanufahrt auf dem Lech ein.

Wir wollen mit dem Kanu von Kaufering nach Scheuring fahren

und dort anschließend grillen.

                       

Alter:          ab 11 Jahren  

wann:           Sonntag, 28.06.2015  

Beginn:        Treffpunkt 13:00 Uhr, Raiffeisenbank in Weil

Ende:           ca. 20:00 Uhr in Scheuring am Grillplatz am Lech

Kosten:        12,-€ für Jugendliche; 15,-€ für Erwachsene

Mitbringen: Badesachen, Wechselkleidung

Nicht mitnehmen:  Handys, Wertsachen (kein Ersatz bei Verlust)

Für die Anmeldung bitte das Formular ausfüllen und mit dem Unkostenbeitrag bei Fam. Reisacher, Gartenstr. 15, Weil abgeben.

Nach der deutlichen Niederlage gegen die Tennisfreunde aus Fürstenfeldbruck stand bereits zwei Tage später das nächste Auswärtsspiel beim TSV Türkenfeld an.

Dabei konnte sich unsere Mannschaft in den Einzeln einen komfortablen Vorsprung von 10:2 Punkten erarbeiten.

Dennoch wurde es noch einmal knapp, da beide topgesetzten Doppel nicht gewinnen konnten. So lag es in der Hand von Sepp Leidescher und Stephan Bahr, die unsere Mannschaft mit Ihrem Doppelsieg endgültig auf die Siegerstraße brachte.

Der 13:8 Sieg wurde anschließend mit tollen Türkenfelder Gastgebern noch ausgiebig gefeiert. 

Die Tennissaison pausiert nun bis zum 14.06. 

Dann dürfen wir den VfL Egenburg zu unserem ersten Heimspiel begrüßen.

Die bisherigen Ergebnisse unserer Liga sind auf unserer Tennisseite unter dem Menüpunkt "Herren" verlinkt.

Nach dem Auftaktsieg gegen Greifenberg hatten wir am Vatertag mit dem TF Fürstenfeldbruck

einen ganz dicken Brocken vor der Brust. 

Standesgemäß vermeldete der Spielbericht am Ende ein 18:3 zugunsten der Brucker Tennisfreunde.

Besonders hervorzuheben war jedoch das grandiose Doppel von Alois Buttner und Andi Maier, die nach einer tollen Leistung gegen ihre hoch favorisierten Gegner knapp gewinnen konnten.

Der Spieltag endete trotz Niederlage sehr harmonisch mit dem einen oder anderen Vatertagsbierchen.

Erfolgreicher Start in die neue Saison

 

Am Samstag, den 09.05.2015 startete die Herren 40 - Mannschaft mit einem Auswärtsspiel

beim TC Greifenberg in die neue Saison.

Nach so manchem hart umkämpften Match und diversen Regenunterbrechungen konnte sich

unsere Mannschaft zum Ende mit 14:7 Punkten durchsetzen.

Schon am Vatertag geht es beim Auswärtsspiel gegen den TF Fürstenfeldbruck um die nächsten

Punkte.

 

Am Freitagabend, den 24.04.2015, konnte der 1. Vorstand 57 Mitglieder im Clubheim zur Mitgliederversammlung begrüßen. Die Tagesordnung war reich gefüllt, standen doch neben den Berichten der Abteilungen und Vorstandschaft einige weitere Punkte wie Ehrungen, Vereinsfahne und Beitragserhöhung auf der Agenda.

Sportlich ging das Jahr 2014 ohne besondere Höhen und Tiefen zu Ende.

Finanziell steht der FC Weil weiterhin auf gesunden Füßen, auch wenn diverse Kostensteigerungen ab 2016 eine Beitragserhöhung notwendig machen. Diese wurde von der Versammlung nach Erläuterung durch den 1. Kassier (einstimmig!) beschlossen.

Die Neuwahlen der Vorstandschaft gingen, souverän geleitet vom 2. Bürgermeister Franz Schäufler, in rekord-verdächtiger Zeit vonstatten. Dabei wurde die "alte" Vorstandschaft bis auf unseren Schriftführer Harald Bajohr erneut ins Amt gewählt. Harald, der sich leider aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stellen konnte, wurde von Tobias Drexl beerbt.

Leider konnten nicht viele der extra eingeladenen Jubilare für ihre Vereinstreue ausgezeichnet werden, da die meisten nicht unter den Gästen waren. So konnten nur einige Urkunden für lange Mitgliedschaft persönlich übergeben werden. Denen, die da waren, auf diesem Wege nochmal ein Dankeschön, denn was wäre so eine Ehrung ohne zu Ehrende.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde von Michael Graf und Claudius Reisacher die Idee vorgestellt, zum 90-jährigen Jubiläum eine Vereinsfahne zu gestalten. Diese soll ausschließlich durch Spenden finanziert werden und auf allen offiziellen Anlässen zum Einsatz kommen.

Die harmonische Veranstaltung endete mit der Wortmeldung unseres Ehrenvorstands Erwin Skaper, der sich nicht nur bei den ehrenamtlich Tätigen im Verein bedankte, sondern auch einmal expilzit deren Partner und Angehörige lobte, die allesamt vom Einsatz ihrer Lieben mitbelastet sind.

 

 

K. Plänker