rb landsberg ammersee

premium back

premium back

premium back

Zander

premium back
Designero

Gartenfachmarkt Geier

Spenglerei Vöst

Sport Haas

schuster

premium back

 
Clubheim

Termine

Montag 29.05 20:00
Ausschuss
Verein
Dienstag 30.05 20:15
Festausschuss
Verein
Freitag 02.06 18:00
AH Spiel gegen VFL Kaufering
AH
Samstag 03.06 08:00
Altpapiersammlung
Verein
Freitag 23.06 18:00
Spiel gegen TSV Geltendorf
AH

Seitenstatistik

Heute 10

Gestern 60

Woche 385

Monat 1766

Insgesamt 144824

testtennis1

Rechtzeitig zum Punktspielbeginn freut sich die Tennisabteilung des FC Weil über neue Trainingsanzüge und Trikots, gesponsert von der Vallox GmbH in Dießen. Ein herzliches Dankeschön für das neue Outfit geht an den Geschäftsführer Bernhard Fritzsche (Bildmitte).
Die Tennisabteilung des FC Weil lädt alle Tennisbegeisterten Kinder im Alter von 7 - 11 Jahren dazu ein, mittwochs ab 14:15 Uhr ihre Fähigkeiten mit dem Schläger durch kleine Spiele zu verbessern oder gegebenenfalls in den Sport zum ersten Mal hineinzuschnuppern. Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um telefonische Anmeldung bei:

M. Geier 08195/999047
Der letzte Spieltag der Saison fand am Samstag den 18.03.2017 in München beim SF Harteck statt. Gegner war neben dem Gastgeber der SV Germering III.
Das erste Spiel gegen den Gastgeber nahm mit einer 3:2 Niederlage einen unerwarteten Ausgang, da der FC Weil den SF Harteck in der Hinrunde noch mit einem eindeutigen 3:0 besiegten. Unter anderem der starke Block und der Angriff einer herausragenden Spielerin des Gegners kostete den Weilern die ersten zwei Sätze.

Weils Volleyballdamen verpassen Aufstiegsrelegation
 
Die 1. Damenmannschaft der Volleyballer des FC Weil hat zum Saisonabschluss lediglich eines ihrer zwei Spiele gewonnen und ist dadurch vom zweiten auf den dritten Platz abgerutscht. Qualifiziert für das Relegationsturnier um den Aufstieg in die Bezirksliga ist als Tabellenzweiterzweiter jetzt der PSV München, Meister TS Jahn München spielt kommende Saison sicher eine Liga höher. Die Enttäuschung der Weiler hält sich dennoch in Grenzen, hat man mit Rang drei das vor der Saison anvisierte Ziel, um Rang vier mitzuspielen mehr als erreicht.