rb landsberg ammersee

premium back

premium back

premium back

Zander

premium back
Designero

Gartenfachmarkt Geier

Spenglerei Vöst

Sport Haas

schuster

premium back

 
Clubheim

Termine

Dienstag 26.09 20:00
Ü-Leiter-Sitzung
Verein
Samstag 07.10 08:00
Altpapiersammlung
Verein
Montag 16.10 20:00
Ausschuss
Verein
Montag 23.10 20:00
Festausschuss
Verein

Seitenstatistik

Heute 66

Gestern 57

Woche 368

Monat 1485

Insgesamt 151893

Am 21.01.17 durften die Weiler Volleyballer zum ersten Heimspieltag der Saison einladen. Zu Gast waren die Mannschaften des TSV Forstenried und des SV Lohhof II.
Im ersten Spiel musste die Mannschaft um Trainer Fissek gegen Forstenried antreten. Diese waren bis dahin gut in die Saison gestartet und wollten auch weiterhin oben mitspielen. So war jedem klar, dass man eine gute Leistung bringen musste um gegen diesen starken Gegner zu bestehen.

Höchstmotiviert starteten die Damen 2 des FC Weil in ihren 3. Spieltag, mit dem Ziel den Derbygegner FSV Eching endlich mal zu besiegen und den FS Jahn München wieder zu schlagen.
Im ersten Satz gegen Eching führten die Weiler Damen zuerst, unterlagen dann aber knapp mit 21:25, da sie zum Schluss zu viele Eigenfehler und Eching zu gute Angaben machte.

Am Samstag stand für die Damen I des FC Weil der zweite Heimspieltag an. Zu Gast waren die starken Damen des TS Jahn München, die in der laufenden Saison erst 2 Spiele verloren hatten, sowie der SV Haspelmoor, der momentan den letzten Platz belegt. Das Ziel war trotzdem ganz klar 6 Punkte zu holen und somit wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg gut zu machen.

Am Samstag, 14.01., stand der vorletzte Spieltag und gleichzeitig der erste im Jahr 2017 beim ASV Dachau an. Vor gut besuchtem Haus sollten zwei vermeintlich einfache Siege genügen, um die nahende Meisterschaft perfekt zu machen. Zum Kräftemessen mit den Weiler Herren 2, traten erneut der ASV Dachau VI mit seinen Jugendspielern und der bisher noch nicht einzuschätzende VfB Hallbergmoos an.

Am ersten Spieltag im neuen Jahr  waren die Mannschaften der SF Harteck II und SV SW München IV in Weil zu Besuch.
Das erste Spiel bestritten die Weiler Damen gegen Harteck, bereits nach dem ersten Satz zeigte sich, dass die Gastgeber ihren Gegnern deutlich überlegen waren (25:12).