rb landsberg ammersee

premium back

premium back

premium back

Zander

premium back
Lechtalbad

Gartenfachmarkt Geier

Spenglerei Vöst

Sport Haas

schuster

premium back

 
volleyball2018

Termine

Samstag 15.12 19:30
Weihnachtsfeier Verein
Verein
Montag 17.12 14:00
Weihnachtsfeier Senioren
Turnen
Montag 28.01 20:00
Ü-Leiter
Turnen
Freitag 01.02 08:00
belegt
Verein
Samstag 02.02 08:00
Altpapiersammlung
Verein

Seitenstatistik

Heute 13

Gestern 89

Woche 409

Monat 1013

Insgesamt 189329

Am 17.11.18 hatte die Damen 1 des FC Weil ihren vierten Spieltag. Es ging nach Germering, zum TSV Unterpfaffenhofen-Germering. Zweiter Gegner des Tages war der TSV Schongau. Nachdem an den letzten beiden Spieltagen jeweils sechs Punkte geholt werden konnten, gingen die Mädels zurecht also Favoriten in beide Partien.

Nach einem eher holprigen Start und dem daraus resultierenden Verlust des ersten Satzes, konnte das erste Spiel gegen die Heimmannschaft letztlich 3:1 gewonnen und der FC Weil seiner Favoritenrolle gerecht werden. Im ersten Satz führten vor allem Eigenfehler zum Satzverlust, der allerdings mit 24:26 denkbar knapp ausging. Die Mannschaft ließ sich davon aber nicht unterkriegen und in den folgenden drei Sätzen auch nichts mehr anbrennen. Die folgenden Sätze konnten souverän mit 25:11, 25:17 und 25:12 gewonnen werden.

Auch im zweiten Spiel gegen den TSV Schongau konnten die Weiler zeigen, warum sie zurecht Tabellenführer der Bezirksklasse 2 sind. Variable und überraschende Angriffe sowie eine erstklassige Ersatz-Libera sorgten dafür, dass Schongau chancenlos blieb. Obwohl der Gegner im ersten und zweiten Satz gut mitspielte, gewann der FC Weil letztlich hoch verdient mit 3:0. Mit dem Gewinn von weiteren sechs Punkten konnte die Mannschaft ihren Vorsprung in der Tabelle weiter ausbauen. Der nächste Spieltag der Weiler Damen findet am 15.12.2018 zuhause statt. Dann gilt es gegen Germering und Esting wieder sechs Punkte einzufahren.

VB D1 20181118 WA0000
VB D1 20181118 WA0003
VB D1 20181118 WA0007
VB D1 20181118 WA0010
VB D1 20181118 WA0012
VB D1 20181118 WA0014