Designero

Gartenfachmarkt Geier

Spenglerei Vöst

Sport Haas

schuster

premium back

 
volleyball

Termine

Freitag 06.07 18:00
Heimspiel gegen DJK Schwabhausen
AH
Freitag 13.07 19:00
Helferfest
Verein
Samstag 14.07 08:00
belegt
Verein
Montag 23.07 18:30
Schiedsrichter-Ausbildung
Volleyball
Dienstag 24.07 20:00
Ü-Leiter
Turnen

Seitenstatistik

Heute 19

Gestern 57

Woche 76

Monat 1145

Insgesamt 171300

Dieses Mal ging es für die Damen II des FC Weil und des FSV Eching auf ein Auswärtsspiel zum SC Oberweikertshofen. Nachdem der große Rivale Eching beim letzten Spieltag im 5. Satz gewinnen konnte, war die Anspannung natürlich groß.
Im ersten Spiel standen die Weiler jedoch zuerst dem SC Oberweikertshofen gegenüber, in dem sie den spannenden ersten Satz 25:22 gewannen.
Der zweite Satz ging hart erkämpft an den SCO (22:25). Den dritten Satz konnten die Weiler dann wieder für sich entscheiden(18:25), doch gaben sie den vierten Satz durch einige Konzentrationsfehler deutlich ab (14:25). Im fünften entscheidenden Satz konnten sich die Weiler Mädels durch gute Aufschlagserien einen Vorsprung herausspielen und souverän 15:11 gewinnen, so dass das Endergebnis 3:2 für den FC Weil hieß.
Im Derby des FSV Eching und des FC Weil wuchsen die Damen II des FC Weil über sich hinaus und konnten den ersten packenden Satz 31:29 gewinnen. Im zweiten genauso spannenden Satz waren die Echinger leicht überlegen und siegten diesen 23:25, worauf die Weilerinnen nochmals aufwachten und sich den dritten Satz durch gutes Zusammenspiel holten (25:19). Der vierte Satz endete wieder äußerst knapp mit 26:24 für den FC Weil, was ihnen einen wichtigen Derbysieg von 3:1 beschaffte und so in der Tabelle auf den 5. Platz klettern konnten.
Die beiden Siege des vierten Spieltages haben sich die Weilerinnen durch hervorragende spielerische Leistungen hoch verdient.
Am 11.02. müssen die Spielerinnen gegen die direkten Tabellennachbarn Germering  und SW München antreten, wo hoffentlich wieder Siege gefeiert werden können.