VR Bank LA 2021 frei

premium back

premium back

premium back

Zander

Allianz
Lechtalbad

Gartenfachmarkt Geier

Spenglerei Vöst

Pio

schuster

Sonnenklar.Tv
 
Balkon

Termine

Montag 05.09 20:00
Vorstand
Verein
Freitag 23.09 19:00
Ehrungsabend
Verein
Montag 26.09 20:00
Ausschuss
Verein
Samstag 01.10 08:00
Altpapiersammlung
Verein
Freitag 07.10 19:30
Generalversammlung
Verein

Seitenstatistik

Heute 419

Gestern 449

Woche 3135

Monat 6830

Insgesamt 440872

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Nachwuchs bestreitet Freundschaftsspiel gegen FV Walleshausen

Tennis 2013 520


Die Tennisabteilung des FC Weil veranstaltete am 23.06.2013 mit seinem Nachwuchs ein Freundschaftsspiel gegen den FV Walleshausen. 14 hochmotivierte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 14 lieferten sich und den Zuschauern packende Ballwechsel und tolle Matches. Während das kulinarische Kräftemessen mit Eis und Erdbeerkuchen unentschieden endete, entschied Weil den sportlichen Teil für sich. Im Spätsommer kommt es dann zur Revanche in Walleshausen. Ein besonderer Dank gilt Monika Geier, die diesen Event perfekt organisierte.

Für den FC Weil spielten: Marlena und Anna Geier, Katja Böck, Raphael Bahr, Felix und Florian Hafner, Daniel und Hannah Vöst.

Für die Mannschaft des FV Walleshausen spielten Alexander und Claudia Gruber, Valentin und Lukas Lampl, Lorenz Rüll und Yannick Zacher.

Nach insgesamt 10 gespielten Einzelpartien mit letztlich sportlichen Vorteilen für den Weiler Tennisnachwuchs, saß man zusammen und ließ den Nachmittag bei gemeinsamen Essen ausklingen. Dabei standen neben dem sportlichen Ehrgeiz vor allem das Gemeinschaftsgefühl sowie die Geselligkeit im Vordergrund. Die Einladung zum Rückspiel in Walleshausen wurde gerne angenommen und ist für die Sommerferien geplant (Termin folgt in Kürze).

Ein ganz herzlicher Dank gilt den hochmotiviertem Nachwuchsspielern beider Vereine und den Organisatorinnen Monika Geier (Weil) und Birgit Neumair (Walleshausen). Tennisinteressierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind herzlich als Zuschauer eingeladen und können zudem gerne Kontakt aufnehmen mit der Tennisabteilung des FC Weil zur Vereinbarung eines Schnupper- oder Probetrainings.

Stephan Bahr, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0170/8555854

Die E-1 Jugend des FC Weil hat sich am heutigen Sonntag in Mammendorf für das Kreisfinale am 30.06.2013 in Moorenweis qualifiziert. Nach einer 2:1 Niederlage im ersten Spiel gegen den TSV Landsberg mussten die nächsten Spiele gewonnen werden um noch am Kreisfinale teilzunehmen. Im zweiten Spiel wurde Egling mit 4:0 besiegt. Im letzten Spiel gegen Jahn Landsberg geriet man mit 2:0 in Rückstand und sah sich bereits auf der Verliererstraße. Doch mit einer sehr guten zweiten Halbzeit wurde das Spiel durch eine geschlossene Mannschaftsleistung noch gedreht und mit 3:2 gewonnen. Die Jugendabteilung wünscht viel Glück beim Kreisfinale.


hk-CUP-FC-Weil 1280x800
relegationsspiel fcd-fcwDer FC Dettenschwang und Jahn Landsberg spielen am kommenden Sonntag ab 17 Uhr in Penzing den letzten freien Platz in der Kreisklasse aus. Ebenfalls in Penzing behielt Dettenschwang in einer Bereinigungspartie auf Augenhöhe vor 410 Zuschauern glücklich mit 2:1 die Oberhand und schickte damit die nach Saisonende in der Tabelle punktgleichen Weiler endgültig in die A-Klasse.

Es spricht für sich, dass zwei der drei erzielten Treffer durch Eigentore zustande kamen. Beide Teams operierten mit einem klassischen Libero und ließen mit einer dichten Abwehr besonders in der ersten Spielhälfte kaum zwingende Angriffsaktionen für den Gegner zu. Packende Strafraumszenen blieben Mangelware. Was dennoch aufs Gehäuse kam, waren zumeist Freistöße und Fernschüsse, die aber von beiden Torhütern mit guten Paraden entschärft wurden. Der wohl schönste Angriffszug der Begegnung brachte Dettenschwang nach einem Konter in der 38. Minute durch Florian Blazek in Führung.

Nach ein paar Startschwierigkeiten zu Beginn der Rückrunde schaffte die zweite Mannschaft des FC Weil mit ihrem Trainer Andreas Dollinger am Ende souverän den Klassenerhalt und belegte in der Abschlusstabelle der B-Klasse den 7. Platz.

Die E- 1 Jugend des FC Weil hat die 1. Runde im Merkur Cup souverän überstanden und wurde ungeschlagen Turniersieger vor Moorenweis, Türkenfeld, Igling und Oberweikertshofen. Die Fussballjugendabteilung wünscht viel Erfolg bei der 2. Runde am 16.06.2013 ab 09:30 Uhr in Mammendorf.