rb landsberg ammersee

premium back

premium back

premium back

Zander

premium back
Lechtalbad

Gartenfachmarkt Geier

Spenglerei Vöst

Sport Haas

schuster

premium back

 
volleyball2018

Termine

Montag 28.01 20:00
Ü-Leiter
Turnen
Freitag 01.02 08:00
belegt
Verein
Samstag 02.02 08:00
Altpapiersammlung
Verein
Montag 04.02 20:00
Ausschuss
Verein
Freitag 22.02 08:00
belegt
Verein

Seitenstatistik

Heute 1

Gestern 76

Woche 189

Monat 863

Insgesamt 191067

Am vergangenen Samstag gingen die Damen 2 des FC Weil hoch motiviert und ohne Druck in ihren 2. Heimspieltag.
Erster Gegner war die Mannschaft des SV Haimhausen, die aktuell Tabellendritten und der SV Germering gegen den die Weiler schon in der letzten Saison antreten mussten. Hier war schon vor dem Beginn des Spieltages klar, dass das Ziel der Weiler Damen 2 nur sein kann, mit diesen beiden sehr spielstarken Mannschaften mitzuhalten und sich gut zu präsentieren.
Im ersten Spiel war schnell klar, dass die gegnerische Mannschaft durch ihre sehr sichere Spielweise klar im Vorteil war. Trotz stetig geringer Trainingsbeteiligung und auch verletzungsbedingter Ausfälle in den letzten Wochen konnten sich die Mädels gut durch das Spiel kämpfen.
Am Ende des dritten Satzes mussten sich die Weiler dann geschlagen geben und verloren das gesamte Spiel gegen den SV Haimhausen 0:3.
Sowohl im ersten als auch im zweiten Satz gegen den SV Germering konnte anfangs sogar eine Führung herausgespielt werden, da die Weiler Mädels stets sehr wachsam auf dem Feld waren und somit viele Angriffe der gegnerischen Mannschaft souverän abwehren konnten. Leider konnte man die Führung nicht halten, da die Mannschaft an diesem Tag auf ihre stärkste Mittelangreiferin verzichten musste, sodass die Weiler Damen nicht mit ihrer gewohnten Aufstellung antreten konnten. Außerdem fehlte dadurch sowohl eine wichtige Blockspielerin als auch Angreiferin. Aufgrund von Mangel an Auswechselspielern hatte im dritten und letzten Satz sowohl die Kraft als auch die Konzentration nachgelassen, wodurch man nur noch schwer dagegen halten konnte und somit der Sieg an den SV Germering ging.
Als Fazit kann man jedoch aus diesem Spieltag mitnehmen, dass gerade in der Abwehr und Annahme sehr große Fortschritte gemacht werden konnten, jedoch auch dass gerade die Arbeit am Netz noch verbessert werden kann und muss, um in der Rückrunde im Januar mehr Spiele für Weil 2 zu entscheiden und somit in der Tabelle weiter auf zu rutschen.