Designero

Gartenfachmarkt Geier

Spenglerei Vöst

Sport Haas

schuster

premium back

 
volleyball

Termine

Freitag 06.07 18:00
Heimspiel gegen DJK Schwabhausen
AH
Freitag 13.07 19:00
Helferfest
Verein
Samstag 14.07 08:00
belegt
Verein
Montag 23.07 18:30
Schiedsrichter-Ausbildung
Volleyball
Dienstag 24.07 20:00
Ü-Leiter
Turnen

Seitenstatistik

Heute 19

Gestern 57

Woche 76

Monat 1145

Insgesamt 171300

Die Maschine läuft…
Vergangenen Samstag (02.12.2017) war es wieder so weit und die 1.Riege der Weiler Herrenmannschaft durfte in
Lohhof auflaufen. An diesem Spieltag standen die Rückspiele gegen die H2 aus Lohhof und den Jungs
aus Forstenried an. Letztere sind aktuell (noch) Tabellenführer und der wohl härteste Konkurrent um
den Aufstieg in die Bezirksliga – letztes Jahr verpassten sie diesen in der Relegation. Beide Gegner
hatten mit den Weilern noch eine Rechnung offen, konnte man doch beide Hinspiele für sich
entscheiden.

Am vergangenen Samstag konnten beide Herrenmannschaften des FC Weil zu einem Heimspieltag einladen. Neben dem mit Spannung erwarteten Derby mussten beide Mannschaften noch gegen den MTV München IV antreten. Herren 1 konnten bei zwei Siegen und einem gleichzeitigem Punktverlust von Forstenried die Meisterschaft vorzeitig sichern, für Herren 2 ging es gegen den direkten Tabellennachbarn um wichtige Punkte gegen den Abstieg.

Der 2. Spieltag der 1. Mannschaft der Weiler Volleyballer wurde auf den 28.10. terminiert
und nach dem erfolgreichem Saisonstart 2 Wochen zuvor, wo man 2 Siege gegen direkte
Titelkonkurrenten einfahren konnte, fuhr man mit hohen Erwartungen nach Karlsfeld.
Allerdings zeichnete sich schon im Vorfeld ab, dass man personelle Probleme haben
wird.

Am 25.11.2017 empfing die erste Herrenmannschaft des FC Weil zu Hause die Konkurrenten des
MTV München IV und des SV Lohhof II. Beide Mannschaften waren nicht zu unterschätzen, da
diese bereits gegen die direkten Konkurrenten des FCW punkten konnten.
Aufgrund der, zum Teil ernüchternden Trainingsbeteiligung in den eigenen Reihen, musste auf die
bereits bestehende Spielerfahrung und den Ehrgeiz der einzelnen Spieler gehofft werden.

Nach der langen und anstrengenden Vorbereitung ging es für die Weiler Volleyballer am 14:10. endlich los. Dabei konnten alle drei Mannschaften, die spielten einen Doppelsieg verbuchen.
Die erste Herrenmannschaft musste am ersten Spieltag gleich gegen zwei starke Mannschaften antreten.