Designero

Gartenfachmarkt Geier

Spenglerei Vöst

Sport Haas

schuster

premium back

 
volleyball

Termine

Freitag 06.07 18:00
Heimspiel gegen DJK Schwabhausen
AH
Freitag 13.07 19:00
Helferfest
Verein
Samstag 14.07 08:00
belegt
Verein
Montag 23.07 18:30
Schiedsrichter-Ausbildung
Volleyball
Dienstag 24.07 20:00
Ü-Leiter
Turnen

Seitenstatistik

Heute 19

Gestern 57

Woche 76

Monat 1145

Insgesamt 171300

Vergangenen Samstag fand der zweite Spieltag der Damen 1 in Oberammergau statt.
Als ersten Gegner traf man auf die Mannschaft aus Oberammergau. Die ersten Sätze verliefen schleppend, da von den Gegnern nur wenige Angriffe kamen. Oberammergau glänzte aber, zum leid der Weiler, durch eine konstante Abwehr.
Der Sieg war mit einem 2:1 Vorsprung schon greifbar. Durch einige unnötige Eigenfehler wurde der vierten Satz jedoch leichtfertig hergegeben.

Der fünfte Satz begann mit Annahme- und Absprache-Fehlern, so dass Oberammergau zum Seitenwechsel mit einigen Punkten Abstand in Führung lag. Obwohl "Aufholen" eine große Stärke der Damen 1 ist - hat es diesmal nicht gerreicht. So unterlagen die Weilerinnen mit 2:3.
Tabellenführer PSV München - "ein Gegner, der uns eher liegt" - machte es den Weilerinnen nicht leicht. Das Niveau beider Mannschaften schien im ersten Satz relativ ausgeglichen. Im zweiten und dritten Satz fehlte es den Weilern an Kraft und Schnelligkeit, sodass auch diese beiden Sätze an PSV abgegeben wurden.
Mit zwei enttäuschenden Niederlagen (2:3 & 3:0) fuhr man nach Hause.
Verletzungs- und Berufsbedingt fehlten leider zwei wichtige Spielerinnen - Mittelangreiferin Anna Mayr und Diagonalspielerin Franziska Bauer.
Es war schlichtweg der Wurm drin...