rb landsberg ammersee

premium back

premium back

premium back

Zander

premium back
Designero

Gartenfachmarkt Geier

Spenglerei Vöst

Sport Haas

schuster

premium back

 
Clubheim

Termine

Montag 27.11 20:00
Ü-Leiter-Sitzung
Turnen
Samstag 02.12 08:00
Altpapiersammlung
Verein
Samstag 02.12 08:00
Altpapiersammlung
Verein
Montag 04.12 20:00
Ausschuss
Verein
Samstag 16.12 19:30
Weihnachtsfeier Hauptverein
Verein

Seitenstatistik

Heute 34

Gestern 63

Woche 34

Monat 1264

Insgesamt 155923

Das Kalenderjahr 2013 stand ganz im Zeichen des 85-jährigen Vereinsjubiläums. Zudem fanden Wahlen in der Mitgliederversammlung und auf Abteilungsebene statt. Schließlich feierte der Gesamtverein eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier 2013, auf der langjährig ehrenamtlich tätige Mitglieder wie Monika Bauer, Josef Glenk und Bernhard Drexl geehrt und beschenkt wurden.

85 Jahre FC Weil
Gute Kondition, passende Kleidung und bisweilen eine Sitzplatzreservierung waren notwendig bei der „Festwoche“ im Mai 2013, die der FC Weil anlässlich seines 85-jährigen Vereinsjubiläums veranstaltete. Am ersten Abend heizten die Cagey Strings den mehr als 500 Gästen im Festzelt ein und sorgten schnell für eine volle Tanzfläche und zügig geleerte Biergläser. Am zweiten Tag ließen sich auch im strömenden Regen zahlreiche Besucher nicht davon abhalten, sehenswerte Oldtimer zu begutachten und wärmten sich anschließend bei Kaffee und Kuchen im Festzelt auf. Musikalisch unterstützt vom „bLechtett“ aus Scheuring nahm der FC Weil am Abend dann diverse Ehrungen für verdienstvolle Vereinsmitglieder vor. Vergeben wurden bronzene, silberne und goldene Vereinsnadeln ebenso wie Urkunden für herausragende Leistungen an Helmut Glenk als Ehrenmitglied sowie an Erwin Skaper als Ehrenvorsitzender. Am dritten Abend lockte die Kiez-Party ein zumeist junges Publikum ins Festzelt und sorgte für spezielle Partystimmung mit Cocktail-Bar und gewagten Tanzvorführungen. Zum Abschluss der Weiler Festwoche nahmen am vierten Tag zunächst rund 50 Paare am Wattturnier teil, ehe am Abend hunderte Zuschauer beim Public Viewing des DFB-Pokalfinales in Berlin das Triple des FC Bayern bejubelten. Der Vorstand des FC Weil dankt allen Helfern für die Unterstützung sowie besonders Regina Reisacher und Stefan Fischer für eine perfekt organisierte und durchgeführte Festwoche des FC Weil. Ein Helferfest fand am 09.08.2013 im Vereinsheim statt. 

Einen wahren Höhepunkt bot dann die Turnabteilung des FC Weil zum Abschluss der Feierlichkeiten zum 85-jährigen Vereinsjubiläum ihren mehr als 250 Zuschauern in Anwesenheit der Ehrenmitglieder Anneliese Schäffler und Erwin Skaper mit einem rundum gelungenen Schauturnen in der Sporthalle Weil. Getreu dem Vereinsmotto „Spaß am Sport“ zeigten die zahlreichen fleißigen und hoch motivierten Übungsleiterinnen und Übungsleiter nahezu das gesamte Repertoire im Bereich „Tanzen-Turnen-Fitness“ beim FC Weil. Mädchen, Jungen, Teenager, Damen und Senioren aller Altersstufen stellten altersgerechte Übungen im Kinderturnen vor und rissen das Publikum mit - sei es durch moderne Tanzgruppen für Teenager oder durch Turn- bzw. Fitnessdarbietungen. Die Abteilung Turnen unter der Leitung von Claudia Winter und Viktoria Rauschmeier setzte somit eine lange Tradition erfolgreicher Turnfeste fort. Ein Sonderlob gab es zum Schluss vom ersten Vorstand des FC Weil, Peter Nießner, der sich bei der Abteilungsleitung, den Übungsleitern, Moderatorinnen und Helfern mit den Worten „Ich bin stolz auf euch und mache mir um den Nachwuchs keine Sorgen!“ herzlich bedankte.

Sportliche Bilanz
Nach drei erfolgreichen Jahren in der Kreisklasse steigt die 1. Mannschaft der Fußball-Senioren im Frühjahr 2013 in der Relegation durch eine Niederlage gegen den FC Dettenschwang in die A-Klasse ab. Die junge, talentierte Mannschaft liegt 10 Spieltage vor Schluss mit nur einem Punkt Rückstand auf den 2. Tabellenplatz in der Spitzengruppe der A-Klasse und bestreitet gleich nach der Winterpause Heimspiele gegen die beiden direkten Konkurrenten FC Scheuring und FV Walleshausen. Die 2. Mannschaft schafft kontinuierlich den Klassenerhalt in der B-Klasse und hat sich auch in der ersten Saisonhälfte 2012/13 dort im unteren Mittelfeld etabliert. Die Jugendarbeit Fußball leistet nach wie vor herausragende Arbeit und stellt im Winter 2013 mit der A- und D1-Jugend Tabellenführer. Auch die E1 Jugend überwintert punktgleich mit einem Nachbarn an der Tabellenspitze. Die Damen- und Herrenmannschaften 

Finanzielle Bilanz
Der FC Weil bleibt schuldenfrei und nutzt die Mehreinnahmen aus verschiedenen Veranstaltungen der Jahre 2012 und 2013 für den kontinuierlichen Ausbau der Infrastruktur auf dem vereinseigenen Sportplatz, zur Modernisierung des Clubheims und zur Bereitstellung von Ressourcen für alle Abteilungen zur Aufrechterhaltung und zum Ausbau des Sportangebotes. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Jugendförderung und der Unterstützung vorhandener und neuer Übungsleiter bzw. Helfer. Ein besonderer Dank gilt den 12 Premium Partner des FC Weil sowie allen weiteren Gönnern und Förderern des FC Weil, die für feste bzw. freiwillige Einnahmen sorgen, mit deren Hilfe Ausgaben gedeckt und Investitionen geplant werden können. So wurden im Jahr 2013 die Trainer, Übungsleiter und zum Teil auch die Mannschaften in den Sportarten Fußball, Turnen und Volleyball mit neuer und einheitlicher Sportkleidung ausgestattet.  

Kommunikation
Dem FC Weil stehen nun für alle Abteilungen und die Vorstandschaft einheitliche Vordrucke für Aushänge zur Verfügung. Zudem wurden einmal im Quartal in den Kalenderjahren 2012 und 2013 insgesamt 8 E-Newsletter per Email versandt, die ab Ausgabe 1 2013 auch in gedruckter Form als Newsletter verteilt wurden. Die Pressearbeit wurde intensiviert mit vielen Beiträgen der Abteilung Turnen, und es wurde im April 2013 ein „Runder Tisch“ ins Leben gerufen. Teilnehmer des Runden Tisches setzen sich aus Vertretern aller vier Sportarten Fußball, Turnen, Tennis und Volleyball sowie von Vorstandsmitgliedern zusammen. Besprochen werden Themen, die abteilungsübergreifend von Bedeutung sind und dann in Ausschuss- bzw. Vorstandssitzungen entschieden werden.

Ansprechpartner
Auf der Mitgliederversammlung im März 2013 wurde Peter Nießner als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Neuer 2. Vorsitzender ist Armin Bär, neuer 3. Vorsitzender ist Rudolf Glenk, und neuer 1. Kassier ist Karsten Plänker. Bestätigt wurde die Jugendleiterin Regina Reisacher. Der Schriftführer Bernhard Drexl stellte sich ein letztes Mal zur Wahl, trat dann jedoch im Juli 2013 zurück. Zum Nachfolger bestimmte die Vorstandschaft Harald Bajohr. In der Abteilung Fußball wurde im August Hans Greinwald als 1., Klaus Schmandra als 2. und Tobias Bley als 3. Abteilungsleiter gewählt. Die Abteilung Volleyball stimmte in ihrer Abteilungsversammlung im Oktober für Bianca Resch als 1., Franziska Bauer als 2. und Ronja Gerling als 3. Abteilungsleiterin. Alle Kontaktdaten der Personen gibt es in der Rubrik Ansprechpartner.

Mitglieder
Die Mitgliederzahl ist mit rund 1017 Mitgliedern zum Stichtag 31.12.2013 konstant.